Revanche teilweise geglückt

Beim letzten Heimspieltag unserer Mannschaft in dieser Saison waren mit der TGB Reilingen und dem ASC Mannheim-Feudenheim zwei Mannschaften zu Gast, die uns in der Hinrunde nur knapp geschlagen hatten. Somit war die Motivation für eine Revanche sehr groß.

Toller Angriff durch Arne Riedel

Beim ersten Spiel gegen Reilingen klappte das auch vorzüglich und wir konnten das Spiel mit 3:0 (25:9, 25:10, 25:12) deutlich gewinnen. Leider fehlte beim zweiten Spiel gegen Mannheim die nötige Kraft und Ausdauer, um die doch recht langen Ballwechsel für uns zu entscheiden. Obwohl es im dritten Satz nochmal knapp wurde, mussten wir uns mit 15:25, 11:25 und 23:25 geschlagen geben. Es spielten: Eva Heitlinger, Ana Marijanovic, Nina Rüdele, Ana Maria Seixas, Tarek Aljokhardar, Slawa Dikhaut, Jakob Laskowski und Arne Riedel.